Elena Fucci

Über das Weingut:

Das Weingut ELENA FUCCI wurde im Jahr 2000 gegründet. Zuvor wurden Trauben verkauft, bzw. Wein für den Eigenbedarf produziert.


Der Gründung voraus ging die Entscheidung der Familie Fucci, Weinberge der Lage „Solagna del Titolo“ am Fuße des Monte Vulture verkaufen zu wollen. Elena wollte dies jedoch nicht mittragen – handelte es sich doch um Reben, die um ihr Elternhaus lagen und die ihr Großvater in den 60er Jahren gekauft hatte. So entschloss sie sich, ihr Leben neu auszurichten und sich dem Weinbau zu widmen. Der Verkauf wurde abgewendet.


Ziel von Elena Fucci war von Beginn an „etwas Großartiges“ vor allem aus den bereits älteren Weinbergen (die meisten zwischen 55 und 60 Jahre alt, einige sogar etwa 70 Jahre) am Monte Vulture zu machen.

Über die Weine:

Der erste Wein auf dem vulkanischen, stark mineralischen und dunklen Boden, entstand mit dem Jahrgang 2000. Parallel absolvierte Elena ein Universitätsstudium an der Fakultät für Weinbau und Önologie in Pisa. Anfangs unterstützte ein externer Önologe, seit 2004 ist Elena alleine verantwortlich.


Elena interpretiert ihren „Terroirbegriff“ modern, aber nicht modernistisch. Von Anfang an setzte sie alles auf eine Marke, den TITOLO. Ein einzigartiger, ausdrucksstarker Wein, der sowohl die Besonderheiten des Aglianicos als auch die des speziellen Terroirs am Monte Vulture geschmacklich präsentiert.

© 2020 by Castello Vini - Weinhandel, Föhrenweg 18d, 67454 Haßloch, Telefon Deutschland: +4963249112619, Telefon Italien: +393482925428, info@castello-vini.de