Alle Winzer und Weingüter:

Torre A Oriente

Torre A Oriente

Das junge Weingut Torre A Oriente befindet sich in Torrecuso, etwa 20 km von Benevento entfernt, einer Gegend, die sich durch grüne Hügel und schöne Landschaften auszeichnet, wo seit Jahrhunderten die Liebe zum Weinberg und die Leidenschaft für den Wein Kultur und ein fester Bestandteil des Lebens der Bevölkerung sind.

Cantine Delite

Cantine Delite

Das kleine Weinguts Cantine Delite ist zwar erst einige Jahre alt, aber hinter den feinen Rotweinen steckt jahrzehntelange Erfahrung. Die Wurzeln des Weinbaus in der Familie liegen in den frühen 1900er Jahren. Im Jahre 2016 hat Emanuele Coscia, eines der neuen und jungen Gesichter des Taurasi in der Provinz Avellino, das Weingut übernommen. Seit 2019 ist das Weingut auch als biologisches Weingut zertifiziert, nachdem es schon die Jahre zuvor nach biologischen Prinzipien gearbeitet hat.

Montemercurio

Montemercurio

Montemercurio ist ein kleines Weingut, im Herzen von Montepulciano in der Toskana gelegen.  Man möchte einen qualitativ hochwertigen Wein produzieren, der über das Land und seine Vorzüge erzählt. 

Rückbesinnung auf die Tradition, Sorgfalt bei der Verarbeitung, Respekt vor dem Territorium; das sind die Zutaten, die die Weine von Montemercurio zu einzigartigen Weinen machen.

Podere Le Ripi

Podere Le Ripi

Der Naturfotograf Francesco Illy, ein Abkömmling aus der bekannten Illy-Kaffee Dynastie, hat sich bereits 1984 in Montalcino verliebt. Es dauerte jedoch bis 1997, dass er die Gelegenheit bekam ein toskanisches Fleckchen Erde nach seinen Vorstellungen zu finden.

Cantine Lonardo

Cantine Lonardo

Nachdem sie schon seit Jahrhunderten in der Landwirtschaft aktiv war, hat die Familie Lonardo vor drei Jahrzehnten beschlossen, sich neben dem traditionellen Weinbau auch dem Experimentieren im Weinkeller zu widmen. 1998 wurde die Marke "Contrade di Taurasi" gegründet, deren Unternehmensphilosophie auf diesen Prinzipien basiert:


  • Verwendung von Trauben, die ausschließlich aus den Weinbergen des Weinguts stammen...

Casa Setaro

Casa Setaro

Casa Setaro wurde in Kampanien an den Hängen des Vesuvs geboren. Treibende Kraft war dabei die namensgebende Familie Setaro. Mit großem Engagement revolutionierte sie Stil und Wahrnehmung des Lacryma Christi Vesuvius DOC: sie lehnte die moderne Vinifikation von Aglianico, Falanghina (Campania IGT) und Piedirosso (Vesuvius DOC) ab und brachte indes selbst vom Aussterben bedrohte autochtone Reben wie Caprettone wieder in Mode.


Die Familie Setaro begann damit, Weine auf nachhaltige und authentische...

Colline del Sole

Colline del Sole

Der Weinbaubetrieb „Colline del Sole“ ist aus dem Bestreben der Familie Iommazzo entstanden, die Kontinuität ihrer Jahrhunderte alten Winzertradition auf moderne Weise weiterzugeben. Laut notarieller Urkunde wurde der Weinbaubetrieb an den Urgroßvater, Camillo Iommazzo, der jetzigen Generation, also Francesco Iommazzo, übergeben. Zu der Übergabe gehörte der im Tuffstein erbaute Keller.


Die Lagen von „Colline del Sole“ befinden sich in der Ortschaft „Viganli“...

Contrada Michele

Contrada Michele

In den grünen Hügeln von Irpinia entschloss sich die Familie Contrada Ende der neunziger Jahre dazu, ihren bis dato für den Eigengebrauch hergestellten Wein zu vermarkten. Im Jahre 2003 wurde dann die Weinkellerei Contrada Michele gegründet. Heute wird das Gut geführt von Gerado Contrada.

In der Folge wurden die Weinberge vollständig und sorgfältig nach neuesten agronomischen Techniken umstrukturiert und angelegt. Zudem richtete die Familie Contrada von nun an alle vinologischen Aktivitäten an den integrierten Produktionsvorschriften der Region Kampanien aus...

Di Prisco

Di Prisco

Das Weingut Di Prisco wurde 1994 in Fontanarosa, einer kleinen Stadt im grünen Irpinia, gegründet. Damals beschließt Pasqualino Di Prisco, sich in die Welt des Weins zu wagen und sich mit Leidenschaft dem Anbau autochthoner Reben für die Weinerzeugung zu widmen.


Die sorgfältig ausgewählten Weinberge bilden dabei die Kulisse für einen Weinbetrieb, der Qualität vor Quantität stellt. Entsprechend werden ausschließlich Trauben aus den eigenen Weinbergen im...

Elena Fucci

Elena Fucci

Das Weingut ELENA FUCCI wurde im Jahr 2000 gegründet. Zuvor wurden Trauben verkauft, bzw. Wein für den Eigenbedarf produziert.


Der Gründung voraus ging die Entscheidung der Familie Fucci, Weinberge der Lage „Solagna del Titolo“ am Fuße des Monte Vulture verkaufen zu wollen. Elena wollte dies jedoch nicht mittragen – handelte es sich doch um Reben, die um ihr Elternhaus lagen und die ihr Großvater in den 60er Jahren gekauft hatte. So entschloss sie sich, ihr Leben neu auszurichten und sich dem...

Ettore Sammarco

Ettore Sammarco

Ravello, ein mittelalterliches Dorf auf 365 m Seehöhe im Herzen der berühmten Amalfiküste, bietet eine einzigartige Kombination von Boden- und Klimabedingungen, die den Anbau feiner Trauben für die Herstellung von D.O.C. Weinen ermöglicht.


In diesem herrlichen Landstrich erfüllte sich Ettore Sammarco im Jahr 1962 seinen Traum und gründete das nach ihm benannte Weingut – seinerzeit betrieb er bereits einen Bauernhof. Im Laufe der Jahrzehnte spezialisierte...

Fiorentino

Fiorentino

1914 wanderte Luigi Fiorentino, der Großvater von Gianni, in die Vereinigten Staaten aus. Über Neapel, New York und Boston erreichte er Chelsea in Massachusetts, wo er schließlich sesshaft wurde. Ein Jahrhundert später wurde auf einem Grundstück in Paternopoli in Kampanien von dem von ihm verdienten Geld der wunderschöne Weinkeller errichtet.


Aus Zuneigung und um seine Lebensleistung zu würdigen, wurde der erste Wein (der Celsì), Luigi Fiorentino gewidmet...

Fonzone Paternopoli

Fonzone Paternopoli

Der Charme der fantastischen Naturlandschaft im Herzen von Irpinia und der Wunsch, in einem Gebiet großer Weine einen eigenen vinologischen und ökonomischen Beitrag zu leisten, veranlassten Lorenzo Fonzone Caccese und seine Familie, im Jahr 2005 ein Weingut in Paternopoli, in der Gegend von Taurasi, zu gründen.


Das Weingut selbst umfasst eine Gesamtfläche von etwa zwei Hektar und befindet sich fast ausschließlich unter der Erde...

Galardi

Galardi

Aus einer gemeinsamen Leidenschaft für Landschaft und Landwirtschaft heraus, begannen Dora, Maria Luisa mit Arturo, Roberto und Francesco Galardi im Jahr 1991 mit der Weinerzeugung. Ihr Ziel: einen Wein von großer Qualität zu erzeugen, auf höchstem Niveau einen „önologischen Fußabdruck“ zu hinterlassen.


Und dies verbunden mit dem Traum, dabei alte Traditionen edler Weinreben aus Kampanien wieder aufleben zu lassen. Inzwischen hat mit Allegra...

Luigi Maffini

Luigi Maffini

Das Weingut Luigi pflanzte in den frühen 70er Jahren den ersten Familien-Weinberg. Die erste Winlese war noch wie ein Spiel – der Wein wurde nur mit Freunden geteilt. Mit dem Kratos begann 1996 die Herausforderung mit der Vermarktung des ersten Weins und dem Weitergehen auf dem Pfad der Leidenschaft. Ziel ist seitdem eine Realität zu erreichen, die ein Ausdruck des besonderen Territoriums im Cilento ist.


Heute sind werden die Weine aus zwei Weinbergen erzeugt...

Marisa Cuomo

Marisa Cuomo

Zwischen Reben und Steinen, die vertikal über das Meer von Furore an der amalfitanischen Küste nach oben steigen befindet sich das Weingut Marisa Cuomo. Die Trauben sind der magischen Wirkung der Sonne und des Meeres der Amalfiküste ausgesetzt. Der Charme der Weinberge wird durch den schönen, in den Felsen gehauenen Weinkeller ergänzt.


Seit 1980, dem Jahr der Gründung des Weingutes, gehört die Kantine Marisa Cuomo zu Andrea Ferraioli und Marisa Cuomo und hat eine...

Perillo

Perillo

Die Geschichte des Weinguts Perillo ist die einer Familie mit langer Weinbautradition in Castelfranci, einem kleinen Ort im Valle del Calore, in der Appellation Taurasi DOCG.


Die Familie Perillo produzierte lange Jahre Aglianico, wobei ein Teil davon verkauft und der andere selbst konsumiert wurde. Im Jahre 1999 beschlossen die Perillos dann, ihren Wein unter einer eigenen Marke abzufüllen und zu vermarkten. Von Anfang an lag dabei der Fokus...

Petilia

Petilia

Das Weingut PETILIA ist beheimatet in Altavilla in Irpinia, umfasst etwa 20 ha Weinberge und wird geführt von den Geschwistern Roberto und Teresa Bruno.


Mit der Vermarktung begannen Roberto und Teresa im Jahr 2000, nachdem die Beiden zuvor auf der Weinmesse „Vinitaly“ voller Begeisterung und recht unbekümmert den ersten Jahrgang 1999 präsentierten. Seitdem sammeln die Geschwister Jahrgang um Jahrgang Erfahrungen, um gleichermaßen traditionelle wie originelle Weine zu produzieren...

Tenuta Cavalier Pepe

Tenuta Cavalier Pepe

Wille und Leidenschaft sind die Attribute, die Tenuta Cavalier Pepe am besten beschreiben. Geführt wird das Weingut von Milena Pepe. Als Tochter einer Familie aus dem Irpinia, wuchs sie in Belgien auf – wo sie sehr erfolgreich in der Gastronomie aktiv war (Brüssel).


Eines Tages erwuchs jedoch in Milena zunehmend der Wunsch, in ihrer Heimat der Tradition ihrer Großeltern zu folgen – und fortan all ihre Energie in den Weinbau zu stecken. Weinberge gab es bereits in Familienbesitz...

Traerte

Traerte

Das Weingut Traerte wurde im Jahr 2011 von Raffaele Troisi gegründet, als Nachfolge des Weingutes Vadiaperti. Raffaele war in der glücklichen Lage, auf eine jahrzehntelange Historie aufbauen zu können – er produzierte seit über zwanzig Jahren Weine in Irpinia.


Raffaele lernte Weinbau bei seinem Vater Professor Antonio Troisi, der Vadiaperti (eines der ersten Weingüter in den Hügeln von Montefredane) zu einer Referenz für den Fiano di Avellino aufbaute...