• rupert903

Scaloppine al Limone

Aktualisiert: vor 14 Stunden

Die Scaloppina ist ein typisches und traditionelles italienisches Gericht.

Scaloppine sind dünne Fleischscheiben, meist vom Rind, Kalb oder auch Hähnchen, die in einer Pfanne gebraten und unterschiedlich gewürzt werden können.

Normalerweise bereitet man die Scaloppine al limone (Zitronenschnitzel) mit Hähnchen- oder Putenfleisch zu. Ich bevorzuge die Hähnchenbrust.

Zutaten für 4 Personen:

2 Scheiben Hähnchenbrust (wenn möglich sehr dünn geschnitten) pro Person.

4 Zitronen

genügend Mehl

Salz

Pfeffer

extra-natives Olivenöl


Die Zitronen waschen, abtrocknen und auspressen, die Hähnchenbrüste mit dem Handballen flachdrücken (idealerweise so ca. 5mm dick), mit Salz und weißem Pfeffer würzen und im Mehl wenden.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrüste darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 1 Minute anbraten, herausnehmen und auf gut vorgewärmten Tellern warm halten.

Den Zitronensaft in die Pfanne gießen und erhitzen. Die Scaloppine wieder hinzufügen und die Soße bei starker Hitze dickflüssig einkochen lassen. Ein wenig mehr Salz hinzufügen und sofort servieren (mit Bratkartoffeln oder anderem Gemüse).


Zu den Scaloppine al Limone passt sehr gut ein körperreicher, jedoch leichter Weißwein, wie z.B. der Fiano von Traerte oder der Fiano von Petilia. Ebenso passt ein körperreicher Rosato, wie der Flavia 2017 von Fiorentino.

Buon appetito!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by Castello Vini - Weinhandel, Föhrenweg 18d, 67454 Haßloch, Telefon Deutschland: +4963249112619, Telefon Italien: +393482925428, info@castello-vini.de