• rupert903

Spaghetti allo scoglio

Aktualisiert: März 6

Spaghetti allo scoglio ist ein italienisches Hauptgericht, das mit Spaghetti und Meeresfrüchten, wie Schalen- und Krustentieren (Muscheln, Venusmuscheln Garnelen oder Krabben), vorbereitet wird und typisch für die kampanische Küche ist.



Man kann sie auch mit Linguine machen. Die Linguine ist eine Art getrocknete Hartweizennudel, länglich in der Form wie Spaghetti (ca. 26 cm), aber mit einem linsenförmigen Abschnitt (plattgedrückt).


Zutaten für 4 Personen:

400 g Spaghetti oder Linguine

1 kg Venusmuscheln

300 g Garnelen oder Krabben

150 g Kirschtomaten

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

1 Tasse trockener Weißwein

frische Petersilie

Salz


Um die Spaghetti allo scoglio zuzubereiten, reinigen Sie zunächst die Venusmuscheln, legen Sie dann einen Sieb in einen Behälter, so das es den Boden nicht berührt, und füllen Sie es mit kaltem, fließendem Wasser, wobei die Venusmuscheln den überschüssigen Sand ausspülen. Werfen Sie das Wasser weg und wiederholen Sie den Vorgang, lassen Sie sie einweichen und reinigen Sie die Muscheln: Entfernen Sie die auf den Schalen vorhandenen Unreinheiten mit dem Rücken einer Messer-Klinge, wenn diese sehr widerstandsfähig sind.


Erhitzen Sie 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne mit einer großen Knoblauchzehe und wenn es heiß ist, gießen Sie die Muscheln ein. Decken Sie sie sofort zu und warten Sie, bis sie vollständig geöffnet sind, dies dauert ca. 3-4 Minuten.

Verwenden Sie nur die Schalentiere, die geöffnet sind (die nicht geöffneten entfernen), filtrieren Sie das Kochwasser und füllen Sie dieses in einen extra Behälter. Nun schälen Sie die Hälfte der Muscheln.


Säubern Sie den Tintenfisch, wobei der innere Knorpel und die äußere Haut entfernt werden. Schneiden Sie anschließend den Tintenfisch in kleine Stücke.

Schälen Sie die Scampi.


In einer weiteren Pfanne reichlich Öl mit der zweiten Knoblauchzehe erhitzen. Anschließend die halbierten Tomaten und nach weiteren 5 Minuten auch die Tintenfische und Scampi hinzufügen. Das Ganze circa 5 bis 10 Minuten kochen lassen und dann die Venusmuscheln hinzugeben. Das gefilterte Wasser der Muscheln zusammen mit dem Wein eingießen und alles 3 Minuten köcheln lassen.

Zu guter Letzt werden die Spaghetti gekocht und mit der Sauce aus Venusmuscheln, Scampi und Tintenfisch und der gehackten Petersilie vermischt.


Zu den Spaghetti allo Scoglio passt hervorragend ein Greco di Tufo von Traerte oder ein Greco Tufo von Tenuta Cavalier Pepe. Ebenso ist ein Weißwein von der amalfitanischen Küste geeignet, wie z.B. der Marisa Cuomo Fiorduva oder der Marisa Cuomo Costa d’Amalfi Bianco.


Buon appetito !

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen